Sonntag, 30. Dezember 2012

Ein Urlaubstag am Bodensee

Wir wohnen in einer begnadeten Gegend, wo andere Urlaub machen. Im Nullkommanix ist man im Schwarzwald, auf der schwäbischen Alb, im Neckartal und am Bodensee. Eine der schönsten Promenaden gibt es in Radolfzell am Eingang zur Höri. Wenn man die, selbst im Winter, ganz abgelaufen ist, hat man mehr als einen Urlaubstag gehabt.

Platanenallee in Radolfzell. Hier legen auch die Schiffe an. Der Verkehr ist allerdings im Winter fast ganz eingestellt.

Spielende Väter und Kinder am Ufer. Und da badet doch tatsächlich jemand?

Möwen füttern-ein Vergnügen für Jung und Alt!


Manche Uferweiden sind so sehr mit Misteln bewachsen, dass sie kaum mehr Luft zum Atmen haben dürften

Der Untersee, ein Traumziel

Keine Kommentare: