Mittwoch, 5. November 2008

Rien ne va plus:-)

O.K., ich habe es versucht und es ging nicht. Auch mit einem NaNo wäre es nicht gegangen, fürchte ich. Es gibt Tage, da verkriecht sich das geschätzte Schreiber-Ich in das Innere seiner Höhle und ist mit nichts, auch mit den schönsten Leckerbissen nicht, daraus hervorzulocken.
Auch Bloggen ist heute kontraproduktiv. Ich brauche das heute alles offensichtlich nicht.
Ich habe meine 10 Seiten im Ordner "Baphomet" angeschaut, etwas Wichtiges gestrichen, das erst später zur Sprache kommt und konzentriere mich auf den Job, das noch zu schneidende Gesträuch, das noch zu kehrende Laub und auf den Termin Morgen wegen meines Sohnes.

Kommentare:

  1. Hi Christa,
    sorry ich habe gerade irgendwie dein Gästebuch zerschossen, dabei wollte ich dir nur zeigen, wie eine autormatische Weiterleitung funktioniert und nun leitet das auch beim Gästebuch weiter :(
    Das wollte ich nicht und wusste auch nicht dass das geht.

    Ich hoffe, dass du meinen Eintrag dort wieder löschen kannst.
    Tut mir leid
    Alexander

    AntwortenLöschen
  2. Hi, Alexander,

    habe den Eintrag löschen können.
    Ist mir auch nicht angenehm mit dem myblog-Gästebuch, habs erstmal wieder gelöscht hier. Vieleicht gibt es extern Gästebücher oder Goggle baut eins.

    LG
    Christa

    AntwortenLöschen
  3. Christa,
    da bin ich wirklich erleichtert.
    Ich habe auch ein externes, da es bei overblog kein eigenes gibt.

    Meines ist von onlex.de und man kann es moderieren, so dass es keinen Sinn mach Spam einzutragen.

    AntwortenLöschen
  4. Kannst dir meins Anschauen - Link rechts im Blog. Ist absolut werbefrei, kann im Design angepasst werden und moderiert.

    AntwortenLöschen
  5. Hab mich jetzt, nach Durchsicht eurer Gästebücher, für das von Onlex entschieden.

    Danke für die Tipps!
    Christa

    AntwortenLöschen

Mit Ihrem Kommentar erkennen sie die Datenschutzerklärung dieses Blogs an.(Oben in der Navigationsleiste)