Donnerstag, 26. November 2009

Habt ihr euch schon impfen lassen?

Die Schweinegrippe ist im Vormarsch! Man entkommt ihr nur, wenn man tunlichst Menschenansammlungen meidet, sich ständig die Hände wäscht und für ein ausdauerndes Immunsystem sorgt. Die Labore müssen Überstunden machen, weil jeder, der einen Schnupfen hat, nun wissen will, ob er erwischt worden ist. Und verdienen täten sie auch nicht dabei, denn ein Test kostet ja nur 25 Euro. Dabei ist doch alles so harmlos! Jeder mir bekannte Fall von nachgewiesener Schweinegrippe endete nicht etwa tödlich, sondern manchmal schon nach einem Tag-mit Gesundheit. 40% der gemeldeten Fälle waren tatsächlich positiv. Sollte man sich denn nun impfen lassen? Ich persönlich wurde durch verschiedene Dinge davon abgehalten: Einmal erkrankten zwei Menschen, die ich gut kenne, schwer an den Folgen einer normalen Grippeimpfung. Dann bekam ich von einem holländischen Freund eine Mail, in der die Folgen der Schweinegrippe-Impfung abgebildet waren: Das Gesicht hatte irgendwie einen Rüssel bekommen und die Ohren schlappten nach vorn.

VG Wort Bibliothekstantiemen

Von VG Wort ist nun endlich eine Antwort gekommen und ich konnte formlos meine Veröffentlichungsliste schicken. Auch das Pseudonym ist nun sicher gemeldet.
Das Meldeverfahren läuft noch bis Ende Januar, und ich hoffe, diesmal im Sommer auch mit einer Sonderausschüttung bedacht zu werden.
Was mir jetzt noch einmal klar wurde: Die Daten werden mit den Ausleihmeldungen der Bibliotheken abgeglichen. Anthologien scheinen dabei eine Sonderstellung einzunehmen-
denn dafür bekam eine Freundin schon mal einen Scheck, bevor das Buch überhaupt in einer Bibliothek auftauchen konnte.

Das blaue Band

Frühlingsspaziergang am Neckar Jetzt ist er endlich da, der "richtige" Frühling! Und tatsächlich liegt eine Art blaues Band üb...